header

ÜK-Inhalte

Mediamatik

ÜK 1 – Personalcomputer in Betrieb nehmen
Der Inhalt dieses ÜKs basiert auf dem Modul 304 von i-ch.

Die Mediamatiker können selbständig einen Arbeitsplatz-PC installieren und gemäss betrieblichen Vorgaben entsprechend konfigurieren. Applikationen werden gemäss Vorgaben installiert und konfiguriert. Der Rechner kann in die Netzwerkumgebung des Betriebes integriert werden. Das Betriebssystem und die Anwendungen können so konfiguriert werden, dass Updates und Patches automatisch herunter geladen und installiert werden.
Die betrieblichen Vorgaben in Bezug auf Sicherheit können korrekt implementiert werden.

Dieser ÜK dauert 5 Tage und findet im 1. Semester statt.
ÜK 2 – Gestalten und designen von Layouts
In diesem ÜK wird eine druckfertige Vorlage für einen Kunden mit existierendem CI/CD gestaltet und produziert. Dabei werden die Bedürfnisse des Kunden berücksichtigt. Die Vorschläge werden mit dem Kunden besprochen und weiterentwickelt bis zur Ausarbeitung der druckfertigen Vorlage. Die Lernenden holen Offerten bei Druckereien ein und sind in der Lage diese zu vergleichen. Für den gesamten Prozess vom ersten Kundengespräch bis zur Ablieferung des gedruckten Produkts kann der Aufwand abschätzt und ein Budget erstellt werden.
Nebst der Gestaltung gemäss Vorgaben werden in diesem ÜK auch eigene Dokumente für eine fiktive ICH-AG erstellt. Gemeint sind hier unter anderem die eigenen Visitenkarte, Briefpapier, Couverts, etc.

Dieser ÜK dauert 5 Tage und findet im 2. Semester statt.
ÜK 3 – Multimedia-Produkt erstellen
Die Lernenden erstellen Audio- und Videoprodukte und können diese z.B. in eine Präsentation einbinden. Ein möglicher Anwendungsbereich ist das Erstellen einer Firmenpräsentation mit Produktedarstellungen für die Kundenakquisition oder auch eine virtuelle Betriebsführung per Video. Dazu gehört auch die Aufbereitung und Archivierung der Daten auf CD und/oder DVD.
Anknüpfend an die ICH-AG aus ÜK 2 kann in diesem Kurs zum Beispiel auch eine Videopräsentation von sich selber erstellt werden.

Dieser ÜK dauert 6 Tage und findet im 3. Semester statt.
ÜK 4 – Dynamische Webseite erstellen
Aus den Inhalten der ICH-AG aus den ÜKs 2 + 3 werden nun dynamische Webseiten erstellt.
Dieser Webauftritt enthält eine Selbstbeschreibung, den Werdegang, Zukunftsvisionen, ein Blog, Fotos, Video- und Tonaufnahmen.
Die Inhalte wurden während früherer ÜKs produziert (Texte, Fotos, Videos, Ton). Hier werden diese Vorlagen nun für das Web aufbereitet.

Dieser ÜK dauert 5 Tage und findet im 4. Semester statt.
ÜK 5 – Kleines Netzwerk aufbauen und betreiben
Der Inhalt dieses ÜKs basiert auf dem Modul 123 von i-ch.

Die Mediamatiker können ein Firmennetzwerk mit Client/Server-Technologie administrieren. Sie können neue Benutzer erfassen und diesen Usern entsprechend der betrieblichen Notwendigkeiten die entsprechenden Rechte erteilen. Sie sind in der Lage, Speicherplatz auf den Servern den Usern zugänglich zu machen.
Sie können die DHCP- und DNS-Dienste verwalten.
Die Mediamatiker können das Backup der Daten organisieren, durchführen, kontrollieren und im Schadensfall auch das Restore durchführen.
Zum Schutz des Netzwerks können sie eine Firewall und Antiviren-Massnahmen gemäss Vorgaben implementieren.

Dieser ÜK dauert 5 Tage und findet im 5. Semester statt.