Mediamatiker/-in der Beruf fr Allesknner

Mediamatikerinnen und Mediamatiker Mediamatiker/innen EFZ sind Fachleute im Media-Umfeld, die über Basiswissen in Multimedia, Design, Marketing, Informatik und Administration verfügen. Sie gestalten und pflegen Websites und Intranet, fertigen Präsentationen und Dokumentationen an und betreuen Veranstaltungen.

Anforderungen

Von der Mediamatikerin werden viele verschiedene Eigenschaften erwartet. Eine ihrer Kernkompetenzen ist der Bereich Kommunikation. Daher müssen sie Freude am Umgang mit Menschen haben, seien es externe Kunden oder interne Mitarbeiter. Und dies nicht nur in Deutsch! Es wird erwartet, dass die Mediamatikerin sich auch in Englisch und einer zweiten Landessprache verständigen kann. Es muss ihnen Spass machen, auf ihre Mitmenschen zuzugehen.
Und weil sie in einer wichtigen Drehscheibe zwischen Kreativität, Kommunikation, Informatik und Betriebswirtschaft tätig sind, ist vernetztes Denken sehr wichtig.
Neue Technologien und Kommunikationsformen sehen sie als Herausforderung und Chance. Sie sind neugierig und wollen wissen, wie das funktioniert und wie man es sinnvoll einsetzten kann.
Wenn sie all diese Punkte bejahen, dann bringen sie die wichtigsten Anforderungen bereits mit. Von der schulischen Seite her richtet sich diese Grundbildung an Sekundarschüler mit ansprechenden Noten über alle Fächer.

Ausbildung

Dauer der Lehre: 4 Jahre

Schulische Bildung: 2 Tage pro Woche. Der Besuch der BMS ist möglich.

Weiterbildung

  • Fortbildungskurse durch Berufs- und Fachschulen
  • Fachhochschule: diverse Fachrichtungen, abhängig vom BMS-Typ
  • Berufsprüfung (Eidg. Fachausweis) und Diplom (Eidg. Diplom)
  • Spezialisierung: WebDesigner, Event-Manager, etc.

Offene Lehrstellen

Basis Check

Agenda

Kontakt

  • VFEI
    Calandapark
    Tardisstrasse
    CH-7205 Zizers

    T.: 081 253 19 00
    F.: 081 253 19 01
    E.: info@vfei.ch